Background Image

Prüfungen



Klausuraufgaben

Klausuraufgaben der Zwischenprüfungen im Ausbildungsberuf der Rechtsanwaltsfachangestellten


Prüfungsfach Rechtsanwendung:

Prüfungsfach Kommunikation und Büroorganisation:

Klausuraufgaben der Abschlussprüfungen im Ausbildungsberuf der Rechtsanwaltsfachangestellten


Prüfungsfach Geschäfts- und Leistungsprozesse

Prüfungsfach Rechtsanwendung im Rechtsanwaltsbereich

Prüfungsfach Vergütung und Kosten

Prüfungsfach Wirtschafts- und Sozialkunde


Prüfungstermine 2020 für Rechtsanwaltsfachangestellte


Im KammerForum 3/2019 haben wir die Prüfungstermine und Anmeldefristen für die Zwischen- und Abschlussprüfung der Rechtsanwaltsfachangestellten 2020 bekanntgegeben. Gleichzeitig stehen Ihnen diese auf unserer Internetseite zum Download zur Verfügung.


Die für Sie verbindliche Reihenfolge der Prüfungsbereiche entnehmen Sie bitte Ihrer Ladung zur Abschlussprüfung, die jedem Prüfungsteilnehmer rechtzeitig vor Beginn der Prüfung zugesandt wird.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass wir die Prüfungsteilnehmer nur dann zur Abschlussprüfung laden können, wenn die Namen und die Anschriften der Ausbildenden und Auszubildenden aktuell sind. Bitte teilen Sie der Ausbildungsabteilung etwaige Änderungen schnellst möglich schriftlich mit.

Zugelassene Hilfsmittel bei den Aufsichtsarbeiten: Die Prüfungsteilnehmer sind berechtigt, die Gesetzessammlung „Schönfelder“ und andere aktuelle Gesetzestexte ohne Erläuterungen und Kommentierungen sowie einen Taschenrechner mitzubringen. Ferner sind unkommentierte Gebührentabellen, d.h. Tabellen ohne Ausweis von Auslagenpauschalen und Umsatzsteuer sowie ein Kalender mitzubringen.

Nicht zugelassen sind:
- Bemerkungen, Erläuterungen;- Register/Reiter, die Wortvermerke tragen, die nicht Gesetzesbezeichnungen sind, wie z.B. „Verjährung“ oder „Berufung“;
- Gebührentabellen mit Erläuterungen (z.B. Berechnung der Mittelgebühr etc.) wie z.B. Schwarzwälder Gebührentabelle, Schmeckenbecher, Kostentafeln, Höver Gebührentabellen;
- Textausgaben mit Erläuterungen (z.B. DAV Textausgabe RVG);
- das Mitbringen von Handys/Mobiltelefone/Organizer/Tablets oder weiteren elektronischen Kommunikationsmitteln.